Mittelholmtreppen

Mittelholmtreppen – eine solide konstruktive Form für freitragende Treppen

Uneingeschränkte Freiheit beim Treppenverlauf mit einem eleganten, schwerelosen Design. So präsentiert sich die facettenreiche Mittelholmtreppe. Aufbauend auf einem Träger – dem Mittelholm – bietet diese Tragwerksvariante einen großen Gestaltungsspielraum.

Ob als Mittelholmtreppe mit geradem Verlauf, viertelgewendelt oder halbgewendelt, als Mittelholmtreppe mit sanftem Anstieg oder steilem Treppenaufgang, als Mittelholmtreppe mit Holzstufen oder mit Stahlstufen – Nautilus Treppen fertigt die freitragenden Treppen in jeder gewünschten Form und Materialkombination.

Minimalistische Treppenform mit Blickfang-Garantie

Die alternativ auch als Holmtreppe oder Einholmtreppe bezeichnete Konstruktion wirkt sehr reduziert. Die Treppenstufen werden allein vom mittig platzierten Holm getragen, wobei dieser Mittelholm sehr variabel ist. Durch diese zurückhaltende Tragwerkskonstruktion erscheint die Mittelholmtreppe sehr leicht, anmutig und dynamisch. Dazu trägt auch der Verzicht auf die Treppenwangen bei.

Übrigens sind die fehlenden Wangen bei der Stahl Mittelholmtreppe kein Verzicht auf Sicherheit. Jede Treppenvariante lässt sich ohne Weiteres mit einem Geländer kombinieren, einseitig oder beidseitig.

In unserer Referenzen-Galerie finden Sie einige Beispiele für die Gestaltung der Geländer, u.a. mit:

·       punktgehaltenem Ganzglasgeländer mit Handlaufprofil aus Edelstahl

·       horizontalen Gurtstäben und Holzhandlauf

·       u-förmigem Wandhandlaufprofil mit LED-Beleuchtung

Die Mittelholmtreppe mit gewendelter Form ist eine ideale Raumspartreppe. Sowohl der Verlauf des Holms als auch die Stufenbreite und Stufenhöhe lassen sich beliebig anpassen und schaffen so die richtigen Voraussetzungen für eine passgenaue Treppe bei minimalem Platzangebot. Im Einfamilienhaus in die zweite Etage, als transparenter Aufgang ins Dachgeschoss oder als Treppe in einem Loft – eine Nautilus Mittelholmtreppe aus Stahl macht aus einem geringen Platzangebot einen ästhetischen Blickfang.

Mittelholmtreppen im privaten und öffentlichen Bereich

Mittelholmtreppen werden oft als Systemtreppen für private Wohnhäuser angeboten. Die solide Konstruktion ermöglicht den einfachen freitragenden Einbau von Treppen. Dass man Mittelholmtreppen auch als große repräsentative Foyertreppen bauen kann, zeigt die Nautilus-Referenz einer Mittelholmtreppe im Foyer eines Bankgebäudes in Bensheim auf überzeugende Weise.

Bewusst wurde die Konstruktion des Mittelholms als Gestaltungselement der geraden Treppe in Szene gesetzt: Tragwerk aus zentralem Rundrohrholm mit Zugstangen und auskragenden Rippen. Die silbergraue Lackierung von Tragwerk und Geländer setzt einen farblichen Kontrast zu den Trittsetzstufen und dem Handlauf aus massiver Buche. Gutes Design macht also den Unterschied – auch im Treppenbau.

Unzählige Kombinationsmöglichkeiten verleihen der Mittelholmtreppe einen individuellen Auftritt

Ein Unikat, entstanden aus einer erfolgreichen Verbindung aus modernem Design und hoher handwerklicher Qualität. Das erwartet Sie bei einer Mittelholmtreppe von Nautilus. Je nach statischen Anforderungen, bzw. Möglichkeiten, passen wir die Treppe an die individuellen Wünsche hinsichtlich Verlaufsform, Materialien und Größe an.

Häufig wird die Stahlkonstruktion des Mittelholms mit Stufen aus Holz kombiniert. Aber auch eine Mittelholmtreppe mit Glasstufen oder mit Stahlblechstufen ist möglich. Ebenso variabel sieht die Design- und Materialvielfalt beim Geländer der Mittelholmtreppe aus. Unsere Referenzen aus der Treppengalerie geben Ihnen einen kleinen Einblick in diese Vielfalt.

Sie möchten mehr zu den Gestaltungsmöglichkeiten mit Mittelholmtreppen erfahren oder haben schon eine konkrete Vorstellung zur Wunsch-Treppe? Kontaktieren Sie uns. Schauen Sie sich gern auch die weiteren Möglichkeiten für Tragwerke auf unserer Webseite an.