Stahlwangentreppen mit Design für die moderne Architektur

Stahlwangentreppen – der Klassiker im Stahltreppenbau

Mit dem Konstruktionsprinzip der Wangentreppen, meistens Stahlwangentreppen genannt, lassen sich individuell alle Anforderungen, Arten und Formen von Treppen realisieren: gerade Treppen, Bogentreppen, Spindeltreppen, Wendeltreppen, Außentreppen bis hin zur besonderen Form der Skulpturtreppe mit nur einer Innenwange. Somit ist die Stahlwangentreppe vielleicht die am meisten gebaute Stahltreppenart. Auch hier baut Nautilus Treppen mit dem Anspruch auf Exklusivität. Durch individuelle Gestaltung, solide technische Bauplanung und hohe Handwerkskunst werden Treppen- und Treppenanlagen gebaut, welche auf beispielhafte Weise Ästhetik, Design und Innovation vereinen. Moderne Stahlwangentreppen werden von Architekten und Bauherren zunehmend als raumprägende Design-Objekte inszeniert. Besonders bei Architektenhäusern und im hochwertigen Objektbau wird durch den Einsatz von hochwertigen Materialien wie Naturstein (Granit, Marmor), Glas, Holz und strapazierfähigen Kunststoffen (LG HI-MACS) in Kombination mit zeitgemäßem Design und der perfekten handwerklichen Verarbeitung die Treppe als optischer Blickfang im architektonischen Raum zur exklusiven Inszenierung.

Stahlwangentreppen von Nautilus als „Treppe des Jahres” ausgezeichnet.

Durch die Fachjury des anerkannten Deutschen Fachportals Treppen.de erhielt Nautilus seit 2012 bereits mehrfach die Auszeichnung „Treppe des Jahres“. Auch hier wurden Stahlwangentreppen prämiert, welche durch außergewöhnliches Design, perfekte handwerkliche Verarbeitung und im Jahr 2016 speziell in der Kategorie „Raumkonzept“ überzeugten. Diese Auszeichnungen sind ein Beweis für die hervorragende Qualität von Nautilus Treppen als ein führender Hersteller von Stahltreppen für die moderne und anspruchsvolle Architektur.

Weltweite Treppen-Referenzen überzeugen durch Design, Innovation und Qualität

Seit über 20 Jahren ist Nautilus einer der führenden deutschen Hersteller von Stahltreppen. Weltweite Referenzen zeigen die Vielfalt der Möglichkeiten in Design, Materialeinsatz und Konstruktion der Treppen. Durch die individuelle Planung nach den Wünschen und Vorgaben des Architekten, Bauplaners oder Bauherren entstehen Treppen in unterschiedlichsten Variationen – immer passend zur Architektur des Hauses und zum gewünschten Stil der Innenarchitektur, von klassisch-elegant bis modern-konstruktiv. Lassen Sie sich dazu von unserer Bildergalerie mit Treppen-Referenzen inspirieren. Dann entwerfen wir mit Ihnen gemeinsam gern Ihre ganz individuelle Treppe. Vielleicht muss es auch nicht unbedingt eine Stahlwangentreppe sein? Sehen Sie sich dazu auch unsere Referenzen von individuellen Sondertreppen an und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten des modernen Treppenbaues hinsichtlich Design und Konstruktion.

Stahlwangentreppen – robuste Konstruktion kombiniert mit modernem Design

Dieser Treppentyp, bei dem das Tragwerk als Stahlwange ausgeführt ist, wird in der modernen Architektur vom privaten Wohnhaus bis zu sehr großen Treppenanlagen im Objektbau häufig angewendet. Im Vergleich zu anderen Tragwerkstypen wie  Kragstufentreppen, Faltwerktreppen, Spindel-Treppen, Skulptur-Treppen oder Mittelholmtreppen zeichnet sich diese Konstruktionsart durch eine sehr hohe Flexibilität im Design und in der Bauweise aus. So kann das räumliche Erscheinungsbild einer Stahlwangentreppe sehr unterschiedlich sein: von leicht und filigran zum Beispiel durch den Einsatz von Glasgeländern bis hin zu massiven, geschlossenen Treppenanlagen. Ein gutes Beispiel wie unterschiedlich das Design einer Stahlwangentreppe sein kann, zeigen die beiden ausgezeichneten Nautilus-Treppen: mit floral-ornamentalem Stahlwangengeländer mit weißer Lackierung bei der "Treppe des Jahres 2015" in einem Privathaus in Darmstadt und die "Treppe des Jahres 2016" in der Kategorie Raumkonzept, welche für ein öffentliches Campusgebäude in Holzminden gefertigt wurde.

Stahlwangentreppen mit geradliniger oder gezahnter Stahlwange

Die tragenden Stahlelemente dieser Wangentreppen können in zwei verschiedenen Ausführungen errichtet werden:

    1.    als sogenannte Sägezahnwange
    2.    als geradlinig verlaufende Stahlwangen

Während die geradlinige Wangentreppe aus Stahl schlicht und ruhig wirkt, bildet die markante Sägezahn-Variante den Verlauf der Stufen nach und erscheint damit wesentlich dynamischer. Beide Formen sind für gewendelte und gerade Treppenverläufe einsetzbar, da sich das flache Profil der Stahlwangen sehr gut formen lässt.
In puncto Kombination mit anderen Materialien gibt es ebenfalls keine Einschränkungen. Oft wird bei dieser Wangentreppe Stahl mit Holz für die Stufen kombiniert. Diese Verbindung ergibt ein modernes, zugleich aber auch zeitloses Design, das im Privathaushalt eine ebenso gute Figur macht wie im Treppenhaus eines öffentlichen Gebäudes.
Viele Gestaltungsmöglichkeiten gibt es selbstverständlich auch beim Geländer für die Stahlwangentreppen. Soll die Treppe einen offenen Charakter besitzen, empfiehlt sich z.B. ein Geländer aus Glas. Aber auch durch filigrane Edelstahlkonstruktionen kann dieser Eindruck erzeugt werden.  

Stahlwangentreppen mit perfekter handwerklicher Qualität

Mit Nautilus entscheiden Sie sich für eine Wangentreppe aus Stahl, die nach höchsten Qualitätsansprüchen gefertigt wird. Sowohl beim Metallbau als auch bei der Verarbeitung aller anderen Treppen-Materialien legen wir großen Wert auf Präzision. So entstehen Treppen, bei denen alle Details harmonisch aufeinander abgestimmt sind.
Sie möchten sich selbst ein Bild von unserer Treppen-Vielfalt im Bereich Stahlwangentreppen innen machen? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Bildergalerie. Oder nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf und zeigen Sie uns Ihre individuellen Treppenvorstellungen.